Eines der Ziele des MOTOSURF CLUB GERMANY (zukünftig e.V.) ist die Nachwuchsförderung. Speziell junge Interessierte an dem Sport machen meist rasante Fortschritte und erlernen erstaunlich einfach diesen Sport.

Dabei können im Rahmen von Schnupperkursen erste Schritte mit einem Elektro- Board gemacht werden.

Wenn der Ehrgeiz geweckt wurde und das Streben nach mehr Agilität in den Vordergrund tritt, stehen auch leichtere und wendigere Benziner-Boards zur Verfügung, so dass auch mal die Rennstrecke getestet werden kann.

JUGEND-TRAINER

Für den Umgang mit den jungen Nachwuchs-Surfern hat der MSCG einige Trainer, die auch in anderen Sportarten schon als Jugendgruppenleiter und in der Jugendarbeit tätig sind. Damit wird der richtige Ton getroffen und genau die richtige Mischung zwischen Spaß und der notwendigen Disziplin gefunden.

Die Trainer sind selbst versierte MotoSurfer und haben auch Erfahrungen im Rennsport gesammelt.

WIr stellen euch hier demnächst alle Trainer mit einem kurzen Steckbrief vor.

JENS

  • IM MSCG
    Gründungsmitglied
    Jugendtrainer der ersten Stunde
  • PRIVAT
    verheiratet, eine Tochter
  • HOMESPOT
    Steinhuder Meer
  • BOARD
    2021 JetSurf® Electric
    HD Performance Impeller
    Pad Formators mit Heel-Up Pads
    Spezial Seitenfinnen
  • RIDING STYLE
    Goofy
  • RENNERFAHRUNG
    Ja
  • BESTES ERGEBNIS
    1. Platz Fun Racer bei MotoSurf & Friends 2021
  • BESONDERE SKILLS
    Geduld
    Humor
    lockerer Typ
  • SOCIAL MEDIA
    Jens bei Facebook

LEIHBOARDS

Ein motorisiertes Surfboard ist ein teures Spielzeug. Und kaum jemand wird sich auf Verdacht ein Board beschaffen. Dafür wird der MSCG (zukünftig e.V.) demnächst vereinseigene Boards vorhalten, die entgeltlich geliehen und genutzt werden können.

Selbstverständlich gelten für Vereinsmitglieder günstigere Konditionen!

Mit der Mitgliederversammlung 1/2022 werden die Tarife festgelegt.

Scroll to Top